Metallfreier Zahnersatz - geprüfte Reinheit

Die immer größer werdende Zahl von Chemikalien, Zusatzstoffen in Lebensmittel und Umweltgiften
belasten uns Menschen immer mehr. Der Ausbau von Funknetzen (Mobilfunk) schafft immer stärkere,
hochfrequente, elektromagnetische Felder, die für den sensiblen Menschen eine weitere Belastung darstellen. Aus diesem Grund fragen mehr und mehr Menschen nach verträglichen und metallfreien Werkstoffen für ihren Zahnersatz.

Materialinfo - Link: JUVORA   Link: ENAMIC Link: e.max CAD

Vollendete Natürlichkeit !


Durch die CAD/CAM Technik kann der Zahnarzt und Zahntechniker metallfreie Lösungen anbieten, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren.

Gemeinsam mit erfahrenen Zahnärzten und Anregungen von Kunden konnte DMC COLOGNE ein umfangreiches Produktsortiment zusammenstellen, das auf dem Gebiet „metallfreier Zahnersatz“ hochwertige und optimal auf die Bedürfnisse von Allergikern abgestimmte Materialien bietet. Unser CADCAM Technik vereint Materialien mit guter Körperverträglichkeit, gepaart mit Ästhetik, Funktionalität, und bietet eine optimale Lösung für neuen Zahnersatz.

Welche Vorteile bietet es für den Patienten?

Die Vielzahl an medizinischen Werkstoffen, welche für die Herstellung und Bearbeitung von Zahnersatz verwendet werden, führen immer wieder zu allergischen Reaktionen bei sensiblen Menschen.

Zuverlässigkeit !


Die in der CAD/CAM Technik eingesetzten Werkstoffe, sogenannte Thermoplasten und Bio-Kunststoffe
ermöglichen dem Zahntechniker ohne den Einsatz chemischer Zusätze oder die Verwendung von Katalysatoren, Zahnersatz für sensible Menschen herzustellen. Eine Option, die aufgrund der stark zunehmenden Allergien ein Alleinstellungsmerkmal für das Labor darstellt.

Warum metallfrei?
In der restaurativen Zahnheilkunde gehören Metalllegierungen wie Gold, CrCo, Amalgam aufgrund ihrer guten Materialeigenschaften zu den wichtigsten Werkstoffen.
Thermische Effekte, Metallgeschmack und allergische Reaktionen, ausgelöst durch zahntechnische Legierungen im Mund, wurden nur zweitrangig behandelt.
Erst die starke Zunahme von Allergien, Unverträglichkeiten und immer häufiger auftretende Symptome von Metallunverträglichkeiten haben zu einem Umdenken bei der Auswahl von Dental-Werkstoffen für die restaurative Zahnheilkunde geführt .

Juvora® PEEK / Polyan / Zirkon /e.max CAD / Vita CAD / Cercon-ht / ENAMIC

sind hoch entwickelte, auf Verträglichkeit getestete Werkstoffe für die Herstellung von metallfreiem Zahnersatz.

Zahnersatz für sensible Menschen!

biokompatibler Werkstoffe zu hochwertigem Zahnersatz. Das bedeutet, es müssen keine ästhetisch störenden Halteelemente aus Metall im Zahnersatz verarbeitet werden.
Studien haben ergeben, dass neben dem Aspekt der Allergiefreiheit, der Präzision, auch die Ästhetik und der außergewöhnlich angenehme Tragekomfort von unseren Materialien festzustellen ist.

 

Wirtschaftlichkeit !

CAD CAM Systeme von DMC Cologne ermöglichen eine Materialschonende Verarbeitung !