IPS e.max CAD Impulse-Blöcke All-ceramics

IPS e.max CAD Impulse-Blöcke
Dies ist ein Produkt aus unserem Kompetenzfeld „All-Ceramics“. Produkte aus diesem Bereich sind jeweils optimal aufeinander abgestimmt.

Die IPS e.max CAD Lithium-Disilikat-Glaskeramik(LS2)-Blöcke sind in drei Transluzenzstufen (HT, LT, MO) erhältlich – und jetzt neu in den Impulse-Farben (Value, Opal)

Die innovative IPS e.max CAD Lithium-Disilikat-Glaskeramik (LS2) bietet Funktion und Ästhetik bei gleichzeitig hoher Festigkeit von 360 MPa. Die neuen Impulse-Blöcke gibt es in drei Value- (Value 1, 2, 3) und zwei Opalfarben (Opal 1, 2). Sie werden vor allem zur Herstellung von (dünnen) Veneers, Teil- und Einzelkronen verwendet. Je nach Vorliebe für eine Verarbeitungstechnik (Mal-, Cut-back- oder Schicht-Technik) sowie der jeweiligen Patientensituation findet sich der passende Block.
Value-Blöcke - unterschiedliche Helligkeitswerte

Die Value-Blöcke unterscheiden sich durch einen zunehmenden Helligkeitswert von 1 bis 3. Dadurch lässt sich eine Restauration optimal in den Restzahnbestand integrieren – egal ob die Zahnfarbe bei gegebener Helligkeit individuell eingestellt werden soll oder ob eine gleichbleibende Helligkeit bei unterschiedlichen Stumpffarben gefordert ist.
Opal-Blöcke - natürlicher Opaleffekt

Die Opal-Blöcke unterscheiden sich durch abnehmbare Opaleszenz bei gleichzeitig steigender Helligkeit von 1 bis 2. Dank der einzigartigen Opaleszenz und Festigkeit können die Opal-Rohlinge als „Schmelzersatz“ eingesetzt werden. Dank der bereits im Material angelegten Opaleszenz sind hochästhetische und minimalinvasive Restaurationen – insbesondere dünne Veneers – möglich.
Vorteile

Lithium-Disilikat-Glaskeramik (LS2) mit 360 MPa Festigkeit
Opal-Blöcke für hochästhetische, minimalinvasive Veneers ab 0,4 mm
Value-Blöcke für natürliche Helligkeitswerte bei Kronen

Indikationen

(Dünne) Veneers
Teilkronen
Kronen